Leben und Lernen im Ausland

Leben und Lernen im Ausland
0

Du möchtest die Welt sehen und einige Zeit im Ausland verbringen, aber ein Jahr als Au Pair oder Work and Travel ist nicht das richtige für dich? Probiers doch mal mit einer Sprachreise, einem Auslandspraktikum oder -job.

FremdspracheEine Sprachreise ist immer dann eine gute Idee, wenn du deine Sprachkenntnisse verbessern oder eine neue Sprache lernen möchtest, Angebote gibt es in diesem Bereich viele, für jedes Sprachlevel und Ziel lässt sich etwas finden. Beispielsweise für anfänger, die für den nächsten Urlaub Spanisch lernen möchten. Zu den beliebtesten Zielländern für Sprachreisen gehören Großbritannien, Malta, Spanien und Frankreich, aber auch ein Englischkurs in Thailand wäre beispielsweise möglich. Die beliebtesten Sprachen sind Englisch, Spanisch und Französisch, allerdings werden auch Sprachen wie Chinesisch oder Japanisch immer beliebter. Vor allem für den Job können diese Sprachen heutzutage oftmals von großer Bedeutung sein, daher ist es nicht verwunderlich, dass die Hauptgründe für eine Sprachreise die Karriere und bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind, dicht gefolgt vom privaten- und Alltagsgebrauch. Die Möglichkeiten sind vielfältig, nicht nur welche Sprache du in welchem Land lernst bleibt dir überlassen, auch unter welchen Voraussetzungen du lernst kannst du selbst bestimmen. Möchtest du nur eine Woche oder lieber gleich ein paar Monate lang einen Kurs belegen, soll es lieber Gruppen- oder Einzelunterricht sein, es liegt ganz bei dir du kannst deine Sprachreise so planen, dass du bestmöglich lernen kannst und gleichzeitig das Land kennenlernen kannst. Das schöne an einer Sprachreise ist die Flexibilität, es gibt nur wenige Altersbeschränkungen und für die meisten Länder genügt ein Touristenvisum. Allerding solltest ein gutes finanzielles Polster haben, da nicht nur den Sprachkurs, sonder auch Hin- und Rückreise Unterkunft und Verpflegung bezahlen musst. 

Falls du in deiner Schulzeit, Ausbildung oder Studium nicht die richtige Gelegenheit für eine Sprachreise gefunden hast ist das kein Problem, auch wenn Schüler die meisten Sprachreisen machen, gibt es immer mehr Erwachsene die sich für eine Sprachreise entscheiden, zum Beispiel um die Englischkenntnisse auf zu frischen oder eine neue Sprache zu lernen. 

AuslandspraktikumEin Praktikum im Ausland ist immer eine gute Wahl, du lernst nicht nur Land und Leute kennen, sondern auch wie es ist in diesem Land zu arbeiten. Für ein Praktikum im Ausland gibt es unzählige Möglichkeiten, du kannst zum Beispiel in den Ferien oder nach dem Schulabschluss für ein Praktikum ins Ausland gehen oder du absolvierst eins in während deiner Ausbildung oder deines Studiums, auch danach ist ein Praktikum in einem anderen Land jederzeit möglich. Innerhalb der EU benötigst du weder Visum noch Arbeitserlaubnis, du kannst dir einfach einen Praktikumsplatz suchen und los gehts. Solltest du dein Praktikum während deiner Ausbildung oder deines Studiums planen solltest du dich vorab über Finanzierungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Erasmus+ informieren, denn in vielen Fällen besteht die Chance ein Stipendium zu bekommen oder an einem Programm teilzunehmen, sodass zumindest ein teil der Kosten übernommen werden. Wenn du dein Praktikum mit Hilfe einer Agentur planst bekommst du Unterstützung bei allen wichtigen Punkten, wie beispielsweise bei der Suche nach einem Praktikumsplatz und einer Unterkunft, du kannst aber auch ganz alleine Planen über Jobportale findest du freie Stellen und kannst dich direkt bei den Unternehmen bewerben. Allerding gibt es für ein Auslandspraktikum einige Grundvoraussetzungen, die du beachten solltest. Eine Auslandskrankenversicherung ist Pflicht und in den meisten fällen solltest du mindestens 18 Jahre sein. Außerdem solltest du finanzielle Rücklagen haben, denn nicht alle Praktika werden bezahlt oder das Gehalt reicht nicht aus, um Hin- und Rückflug, sowie Unterkunft und Lebenshaltungskosten zu decken. 

Ausland JobIm Ausland zu arbeiten ist immer eine gute Möglichkeit um neue Erfahrungen zu sammeln. Die Möglichkeiten in diesem Bereich sind quasi Grenzenlos, allerdings gibt es ein paar Dinge zu beachten. Das wichtigste ist das Visum, um in einem Land außerhalb der EU zu arbeiten brauchst du ein gültiges Arbeitsvisum, erkundige dich daher am besten frühzeitig nach den genauen Gesetzen in deinem Zielland. Außerdem brauchst du eine geeignete Auslandskrankenversicherung und gute Sprachkenntnisse, Ersparnisse für den Notfall sind auch immer zu empfehlen. Alles weitere hängt davon in welches Land du gehst und welchen Job du machen möchtest. Du kannst dir zum Beispiel ganz klassisch einen Job, beispielsweise in deinem erlernten Beruf suchen oder du unterstützt ein Hilfsprojekt mit deiner Arbeitskraft. Denkbar wäre auch ein Job für eine Saison, wie zum Beispiel  im Tourismusbereich. Egal für was du dich entscheidest, mit einem Job im Ausland sammelst du auf jeden Fall neue Erfahrungen, verbesserst deine Sprachkenntnisse, lernst Land und Leute kennen und verdienst im besten Fall noch Geld.  

Kannst du dich immer noch nicht nicht entscheiden welches der richtige Weg für dich ist? Im Auslandsbereich unserer Website findest du weitere Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten, Tipps für die Planung und eine Liste mit möglichen Agenturen. 

 

Wir wünschen dir ganz viel Spaß bei deinem nächsten Auslandsabenteuer.

 

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com