Können Social Media deiner Karriere Schwung geben?

mobile-phone-1917737_1920
0

Wir befinden uns in einer Zeit, in der die „Social Media“ einen immer größeren Stellenwert bekommen. Jeder möchte seine Erlebnisse mit seinen Freunden teilen und bemerkt dabei meist nicht, wie viel Zeit allein nur in das „Posting“ investiert wird.

Online-Blogs als Tagebücher

Viele Plattformen im „Social Web“ waren ursprünglich für einen anderen Zweck gedacht. So galten Blogs zu Beginn als persönliche Online-Tagebücher, auf der die User Eindrücke ihres Tages notieren konnten und Twitter war ursprünglich als eine Podcasting-Plattform genutzt worden. Auch Facebook hat sich im Laufe der Zeit entwickelt und ist derzeit die größte Social Media Plattform.

Social Media als Karrieresprungbrett?

Um sich beste Chancen auf seine Traumstelle zu sichern, ist es wichtig, dass Sie im Social Media Bereich genauso überzeugen wie im beruflichen Leben. Dabei geht es um das sogenannte Publizieren, wo Sie wertvolle Inhalte zu Ihrer eigenen Person wiederlegen. Je zielsicherer und professioneller Sie auftreten, desto überzeugender wirkt Ihre gesamte Onlinepräsenz für den potenziellen Arbeitgeber. Dabei können Plattformen wie „Instagram“ oder „Snapchat“hilfreich sein, indem Sie all die beruflichen Erfahrungen der letzten Jahre mit Bilder oder Videos darbieten.

Wie man sieht, hat die ganze „Aufregung“ um die Sozialen Netzwerke auch seine Vorteile und mit der richtige Strategie ist es Ihnen möglich, sich ein festes Standbein aufzubauen.

 

Hinterlass uns einen Kommentar

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com